RIT-REFLEXINTEGRATION

MARTINA SINNING ERKLÄRT REFLEXINTEGRATION IN 75 SEKUNDEN

 

Wenn frühkindliche Reflexbewegungen noch ganz oder teilweise aktiv sind, können sie jederzeit ausgelöst werden und verursachen meist unwillentliche Restmuskelreaktionen bei Kindern. Das ist ein Zeichen neuronaler Unreife, also fehlender Nervenverknüpfungen im Gehirn. Das bedeutet auch, dass die Potenziale der unterschiedlichen Gehirnareale noch nicht wirklich zur Verfügung stehen.

 

Dies kann sich z.B. durch folgende Auffälligkeiten äußern, Ihr Kind ist:

  • ständig in Bewegung
  • sehr impulsiv
  • kann seine Gefühle und sein Temperament schlecht kontrollieren
  • kann sich nicht lange auf eine Sache konzentrieren
  • verliert schnell das Interesse an dem, was es gerade tut
  • kann schlecht zuhören 
  • tut sich schwer, Anweisungen zu befolgen
  • hat Probleme mit dem Rechnen und/oder Lesen und Schreiben

Spätestens nach der Einschulung fallen diese, für das Kind unkontrollierbaren Verhaltensweisen auf und werden meist mit der Diagnose ADHS, Rechenschwäche und/oder Legasthenie belegt.

 

Lösungsansatz RIT-Reflexintegration

 

RIT-Reflexintegration bietet mit einem Trainingsprogramm einen effizienten Lösungsansatz. Die Reifung des zentralen Nervensystems kann nachgeholt werden. Erfahrungen zeigen uns, dass die oben aufgeführten Symptome zurückgehen und von Fall zu Fall ist es auch möglich eine medikamentöse Behandlung abzusetzen.

 

Wie startet das RIT-Training?

 

Anhand eines Fragebogens und speziellen Tests ermittle ich den neuromotorischen Entwicklungsstand des Kindes. Entsprechend der Reihenfolge ihres Entstehens werden die einzelnen Reflexe geprüft und daraufhin das Bewegungstraining individuell für jedes Kind zusammengestellt.

 

Download
Fragebogen (auch am Bildschirm auszufüllen)
Fragebogen RIT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 865.5 KB

 

Das RIT-Training dauert zwischen 4 und 12 Monaten, wobei ca. alle 4 Wochen ein Termin in meiner Praxis stattfindet, bei dem ich die aktiven Reflexe nach und nach integriere und Ihrem Kind und Ihnen die unkomplizierten Übungen zeige, die zu Hause zu machen sind. Dabei handelt es sich zum großen Teil um rhythmische Schaukelbewegungen. Der tägliche Zeitbedarf hierfür beträgt 10 bis 15 Minuten. Ihre Unterstützung ist hierbei erforderlich.

 

Paul und seine Eltern berichten über die Erfolge von RIT

Kosten

 

Das Reflexintergrations-Training ist ein Training und keine Therapie. Die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Für die Termine mit Kindern fallen folgende Kosten an:

  • Ersttermin (ca. 90 Min.) 140,00 Euro
  • Weitere Termine (ca. 45 Min.) 95,00 Euro

 

Kontakt und kostenloses Erstgespräch

 

Gerne informiere ich Sie in einem kostenlosen Erstgespräch über die Möglichkeiten der RIT-Reflexintegration.

Rufen Sie mich an unter 05351-599033 oder schreiben Sie mir eine E-Mail an info@ergotherapie-helmstedt.de.

 

Ihre Martina Sinning